Thursday, May 27, 2010

メルセデスベンツのiPad戦略

macnews.de: Mercedes-Benz testet Einsatz von iPads in Autohäusern
von Florian Matthey

メルセデスベンツは社内にiPadを採用したいようだ.
“MB Advantage”アプリを使って,売り上げ情報を集め,
メルセデスベンツの売り上げ情報を表示できる.
また様々な情報を明確にできる.

Mercedes-Benz möchte das iPad in seinen Autohäusern einsetzen. Mit Hilfe der “MB Advantage”-App sollen Mitarbeiter die Daten der Finanzierungsgesellschaft Mercedes-Benz Financial aufrufen können, damit Kunden schon beim Probesitzen die Vertragsdetails klären können.

WSJの記事によると,このダイムラー傘下の会社は今週,USAでiPad認証テストをしている.
iPadアプリによると,メルセデスベンツの売り上げは40のディーラーによるものが大きい.
このマーケティングについて,Andreas Hinrichsが述べたことによると,
これは末端における携帯端末の革命であるという.
消費者を引き寄せ,会社の利益あげることができるのだ.

Das Wall Street Journal berichtet, dass die Daimler-Tochter schon diese Woche die ersten iPad-Beratungen in den USA testen möchte. Mercedes-Benz Financial soll zunächst 40 Autohäuser mit iPads und er App ausstatten. Der Marketing-Vize des Unternehmens, Andreas Hinrichs, spricht vom Einzug der “mobilen Revolution” in die eigenen Filialen. Das iPad konzentriere sich auf Verbraucher, habe aber auch Vorteile für Unternehmen.

このアプリは色々な車の情報や,セール情報も表示できる.
最も予算に近いものを表示することも出来る.
離れる顧客を抑え,iPadアプリが全てを打ち破るのだ.

Mit der App sollen Mitarbeiter Informationen zu einzelnen Fahrzeugen eingeben und Kunden direkt über Preise und mögliche Sonderangebote informieren können. Als nächsten Schritt lassen sich dann auch die ersten Daten für den Abschluss eines Finanzierungsvertrages eingeben. Bringt ein Leasing-Kunde wiederum ein Auto zurück, sollen die Mitarbeiter mit Hilfe der iPad-App alle Beschädigungen vermerken können.

---あとがき---
iPhone, iPadプラットフォームの登場で,
日本の会社が世界から取り残されているのは明確です.
ガラパゴスプラットフォームに回す予算の方がずっと多い訳で...

No comments: