Friday, July 30, 2010

消費者庁がAppleにiPod nano過熱問題に調査要求

macnews.de: iPod nano überhitzt: Japan verpflichtet Apple zu Auskunft
von Florian Matthey

日本の消費者庁は,Appleに対し,iPod nano 2005年モデルの過熱に関しての書簡を提出した.
小型iPodで27件の過熱が報告されており,
発火や火傷も報告されている.
Apple Japanに対する正式な調査はまだ行われていない.

Japans Wirtschaftsministerium will Apple zu einer Aussage über überhitzte iPod nanos des Baujahres 2005 zwingen. In rund 27 Fällen haben sich die kleinen iPods beim Aufladen überhitzt und zu Bränden und Verletzungen bei Benutzern geführt. Auf formelle Anfragen soll Apple Japan bisher nicht reagiert haben.

消費者庁は,Appleの警告表示に不正があることと,
さらには商品のリコールを求める.
今のところそれは実現していないが,消費者庁はAppleに原因の情報を求めている.
Apple Japanは日本国外での問題との相関性について調べなければならない.
この問題は,劣化したリチウムイオンバッテリーの問題と想像出来る.

Das Ministerium fordert, dass Apple Warnungen ausspricht und beziehungsweise oder das Produkt zurückruft. Bisher sei dies nicht geschehen, weswegen das Ministerium das Unternehmen jetzt zu einer Auskunft verpflichtet. Apple Japan muss in dessen Rahmen auch über entsprechende Vorfälle außerhalb Japans Auskunft erteilen. Die Probleme lassen sich vermutlich auf defekte Lithium-Ionen-Batterien zurückführen.

No comments: