Wednesday, June 02, 2010

iPhoneバックアップのクラック

winfuture: iPhone-Datenleck auch unter Windows nutzbar

情報アクセスを許してしまう,iPhoneのデータ流出が,初めて報告された.
現在,音楽と写真の流出が確認されており,バックアップデータから漏れたようだ.

Das Datenleck im iPhone, das den Zugriff auf verschlüsselte Daten erlaubt, ist offenbar größer als zunächst angenommen. So ließen sich bislang nur Musik und Bilder einsehen, doch jetzt gelang ein vollständiges Backup.

バックアップは隠れたデータを持っている.パスワードもだ.
これはheise Securityが発見した.
UbuntuがインストールPCでiPhoneを再起動することでわかる..
デバイスをコンタクトに持っていき,フォルダをソートする.
システムコンポーネントとして動作するが,起動時すぐには動かない.

Dieses Backup enthält auch geheime Daten, beispielsweise gespeicherte Passwörter. Das fand 'heise Security' heraus. Dazu muss ein frisch gebootetes iPhone mit einem Rechner verbunden werden, auf dem die Linux-Distribution Ubuntu installiert ist. Obwohl beide Geräte noch nie Kontakt miteinander hatten, lassen sich geschützte Ordner auslesen. Das liegt wahrscheinlich an einer Systemkomponente, die nach dem Booten nicht sofort bereit ist.

また,データの選択はUbuntuでまだ不可能だ.
あるテストでは,Windows Vistaでも出来たようだ.
全てiPhoneデータを取得できれば,
SMS,ノート,パスワード,テキストが見えてしまう.

Jetzt fand man heraus, dass das Auslesen der Daten nicht nur mit Ubuntu möglich ist. In einem Test gelang dies auch mit Windows Vista. Hier konnten sämtliche Daten vom iPhone ausgelesen werden, darunter auch SMS-Nachrichten, Notizen und Passwörter im Klartext.

いずれ可能になるだろうが,現在はまだ公になっていない.
また全てのiPhoneがこうなるわけではい.
Appleはまだこの問題に何もコメントせず,当然対策もしていない.
いつこの問題が解決するだろうか.


Wie es dazu kommen kann, ist bislang nicht bekannt. Nicht alle iPhones lassen sich auslesen, es ist jedoch modellunabhängig. Apple schweigt zu dieser Thematik bislang und hat daher auch noch keine Angaben gemacht, ob und wann das Problem beseitigt wird.

No comments: